Editorial

Der veedelfunker im Februar

Ehrenfeld verbindet

Herzlich willkommen zur achtzehnten Ausgabe des veedelfunkers!

Dieses Mal dreht sich alles um das vielseitige Thema Kultur. Zum einen wollen wir Ehrenfeld als Kulturort mit hohem Wert vorstellen: Ob Atelierzentrum in der Hospeltstraße, den Kunstort im Bunker oder Veranstaltungen wie die Kunstroute Ehrenfeld – wie in keinem anderen Veedel wird hier Kunst geliebt und gelebt. Als Hommage drucken wir exklusiv in dieser Ausgabe das Wand- gemälde am Ehrenfeldgürtel von Xabier XTRM, das 2013 beim CityLeaks Urban Art Festival Cologne entstanden ist, als Mini- Poster zum Herausnehmen und Aufhängen!

Kultur ist ebenfalls eng verknüpft mit Traditionen und prägt unser Gefühl von Heimat, und so werfen wir in dieser Ausgabe einen jecken Blick auf den Ehrenfelder Karneval.

Gleichzeitig porträtieren wir Ehrenfeld aber auch als Ort, in dem viele verschiedene Kulturen leben und den Reiz des Veedels ausmachen. Wir wagen in diesem Zusammenhang sogar den Blick in die Zukunft und schenken Dir ein Stück Ehrenfelder Geschichte, wie wir sie uns wünschen. Passend dazu haben wir in der beliebten Rubrik O-Ton die Frage gestellt: „Was bedeutet es für Dich, in einem bunten und lebendigen Ehrenfeld zu leben?“ – schau’ selbst, was für ein vielfältiges Bild unsere Ehrenfelder Stimmen zeichnen!

Der veedelfunker ist ein Magazin für Ehrenfeld, in dem wir Geschichten vorstellen, die das Leben vor unserer Haustür besonders lebenswert machen. Diese Geschichten des Gelingens handeln von engagierten Projekten, wertvollen Ideen und berichten von Nachbar*innen, die inspirieren. Auch Du kannst dabei sein und unsere Nachbarschaft stärken, um Das gute Leben im Veedel Realität werden zu lassen!