Editorial

Der veedelfunker im März

Herzlich willkommen zur sechsten Ausgabe und somit zur Halbzeit des veedelfunkers!
Mit dem Frühling steht bekanntlich auch der alljährliche Frühjahrsputz vor der Tür: Man möchte sich neu sortieren, organisieren, aufräumen – eben einfach einmal richtig ausmisten! Grund genug, dass wir uns diesen Monat ausgiebig dem Thema Abfall widmen.

450 Kilogramm Müll werden jährlich pro Person in Deutschland produziert. Um dem entgegen zu wirken, erfährst Du in dieser Ausgabe, was Du dagegen tun kannst. Denn hier ist z.B. in Sachen Kompost mit tierischen Helfern viel möglich!
Und wenn der Abfall nicht immer gleich vermieden werden kann, wollen wir ihn doch wenigstens sinnvoll trennen, um wertvolle Ressourcen wiederverwenden zu können. So manchen Müll kannst Du auch gleich selbst recyceln und etwas Nützliches daraus machen – deshalb stellen wir Dir auch spannende und spaßige Recycling- und Upcyclingideen vor.
Der veedelfunker ist ein monatliches Magazin für Ehrenfeld, in dem wir Geschichten von Menschen, Nachbarn und Freunden aus Ehrenfeld vorstellen, die das Leben vor unserer Haustüre besonders lebenswert machen. Diese Geschichten sind nachbarschaftlich, weitsichtig und klug. Es sind kleine Taten, die Großes bewirken. Geschichten, die inspirieren, anstecken und zum Nachahmen anregen. Damit wollen wir unsere Nachbarschaft stärken und „das gute Leben im Veedel“ Realität werden lassen.
Übrigens, der veedelfunker ist von der UNESCO als UN-Dekade Projekt „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet worden.

Wir freuen uns sehr und danken Dir für Deine Treue!