Editorial

Der veedelfunker im Januar

Ehrenfeld kauft ein.

Herzlich willkommen im neuen Jahr – und herzlich willkommen zur vierten Ausgabe des veedelfunkers!
Der Beginn des neuen Jahres ist für viele Anlass, alte Gewohnheiten hinter sich zu lassen: Endlich mit dem Rauchen aufhören, wieder Sport treiben oder das Auto öfter mal stehen lassen.

Auch wir haben uns dieses Jahr etwas Besonderes vorgenommen: bewusster einzukaufen. Vielleicht hast Du ja auch schon einmal darüber nachgedacht? Wie wäre es wohl, weniger Klamotten zu kaufen, doch mal das Gemüse-Abo zu buchen oder beim nächsten Großeinkauf genügend Beutel dabei zu haben, um keine Plastiktüten mehr nehmen zu müssen?
In dieser Ausgabe stellen wir Dir Ideen vor, wie Konsum Spaß machen und gleichzeitig sinnvoll sein kann. Denn schließlich stimmst Du mit Deinem Portemonnaie jeden Tag darüber ab, wer von Deinem Einkauf profitiert.
Der veedelfunker ist ein monatliches Magazin für Ehrenfeld, in dem wir Geschichten von Menschen, Nachbarn und Freunden aus Ehrenfeld vorstellen, die das Leben vor unserer Haustüre besonders lebenswert machen. Diese Geschichten sind nachbarschaftlich, weitsichtig und klug. Es sind kleine Taten, die Großes bewirken. Geschichten, die inspirieren, anstecken und zum Nachahmen anregen. Damit wollen wir unsere Nachbarschaft stärken und „das gute Leben im Veedel“ Realität werden lassen.
Übrigens, wir würden gerne wissen, wie Dir der veedelfunker gefällt. Deshalb verlosen wir tolle Preise bei unserer Online-Umfrage unter www.facebook.com/veedelfunker oder www.veedelfunker.de. Also schau doch einfach mal vorbei und mach mit.

Wir freuen uns auf Dich und einen Januar voller guter Vorsätze!