Akteure

Akteure in Ehrenfeld

Als Ausgleich zur zunehmenden Hektik im Alltag müssen wir Körper und Geist regelmäßig eine Auszeit gönnen. Ob man dabei Bewegung oder Wellness braucht, Frischluft und Grün oder einfach nur einen durchlachten Abend und Zeit in Gemeinschaft – sich entspannen und abschalten kann man je nach Vorliebe mit verschiedenen Methoden.
In diesem Sinne stellen wir Dir diesen Monat die Ehrenfelder
Yogaschulen vor, den Salon Zwei mit seinem bunten Angebot aus Beauty, Wellness und Freizeit, das Projekt Park Dich, das die Nutzung öffentlicher Grünanlagen erleichtert, den gemeinnützigen Verein Us Leeve, der Kölner Senioren bei der Freizeitgestaltung unterstützt, sowie den Kölner Lachclub, in dem wir uns rundum glücklich und gesund lachen können.

Kölner Lachclub

Wer lacht, lebt fröhlicher!

— Reiner Altmann // Leiter Kölner Lachclub

Der Puls rast, die Pupillen weiten sich, die Fingerkuppen werden feucht, die Beinmuskulatur erschlafft, und der Atem bläst mit gut 100 km/h aus dem Mund. Zwei Sekunden und sieben schnelle HaHaHa’s dauert in der Regel ein einziger Lacher. Lang genug, um das Immunsystem zu stärken und Stress abzubauen. Wer lacht, ist zufriedener, kreativer und spontaner. Sich „krankärgern“? Nein, danke! Heute heißt es „Lach Dich gesund und glücklich“! Und: Als kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen, fördert Lachen das soziale Miteinander. Denn fängt einer mal an, machen alle anderen mit – also Achtung: ansteckende Gesundheit! Alles gute Gründe, das Zwerchfell mal wieder so richtig hüpfen zu lassen. Besonders gut geht das im ersten Kölner Lachclub unter der Leitung von Reiner Altmann, der die Kunst des Lach-Yogas in Indien erlernt hat. www.koelner-lachclub.de

Park Dich

Für deine Auszeit von der Stadt!

— Verena Aurbek, Christopher Pohl, René Winkelmann Team von Park Dich

Mit Park Dich wird die Nutzung öffentlicher Grünanlagen erleichtert. Städter werden ermutigt, sich die Anlagen für ihre persönliche Freizeitgestaltung anzueignen und sich dort mit Freunden zu verabreden. Denn durch die zunehmende Enge urbaner Ballungsgebiete verlagert sich die Freizeit und somit ein Teil des privaten Lebens in die Öffentlichkeit. Und das bedeutet vor allem im Sommer: Raus in die Grünanlagen! Um sich die Suche nach dem geeigneten Grün zu erleichtern, kann man sich mithilfe der App den passenden Park in seiner Nähe anzeigen lassen – ganz leicht über individuelle Suchkriterien auszuwählen. Den Service gibt es übrigens nicht nur für Köln. Denn Park Dich bietet allen Nutzern die Möglichkeit, sich am Mapping zu beteiligen und Parks in anderen Städten hinzuzufügen. Als Ergänzung zum Konzept werden demnächst über Park Dich auch Events in der Nähe angezeigt. www.parkdich.de

Salon Zwei

Wahre Schönheit liegt im Unperfekten.

— Claudia Schaaf // Inhaberin und Green Make-up-Artist

Grüner Anspruch und weiblicher Blick verbinden sich im Salon Zwei zu einem bunten Potpourri, das unser Herz höher schlagen lässt: Was 2010 als reiner Schminksalon begann, beherbergt heute zusätzlich einen Friseursalon und einen Kaufladen mit einer exklusiven Auswahl an internationalen und lokalen Produkten. Die Palette reicht dabei von Schminkutensilien über Accessoires und Porzellanschmuck bis hin zu Graphic Novels und natürlich einem ganz besonderen Sortiment feinster Bio- und Naturkosmetikprodukte, die von der Inhaberin persönlich ausgewählt und ausgiebig getestet werden. Denn: Nur die allerfeinsten Rosinen auf dem Naturkosmetik-Markt finden ihren Weg in den Salon Zwei. Wünsche bleiben hier nicht offen. In entspannter Atmosphäre kann frau in Ruhe stöbern, ausprobieren, sich beraten und schminken lassen. www.salon2.de

Us Leeve e.V

Nicht immer ist es die Tür, die uns vom Nachbarn trennt. Oft sind es die Welten.

— Harald Schmidt // Aphoristiker

Seit 2011 bietet der gemeinnützige Verein Us Leeve Kölner Senioren ein besonderes Angebot zur Freizeitgestaltung. Im Nachbarschaftstreff, der zusammen mit DIE EHRENFELDER Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft eG, dem Verein Neues Wohnen im Alter und dem Pflegedienst Giuseppino GmbH organisiert wird, haben Senioren die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen sowie bestehenden Interessen nachzugehen und neue für sich zu entdecken. Ob beim gemeinsamen Kochen und Backen, bei Stuhlgymnastik oder Handarbeiten, in Lese- und Singkreisen oder während begleiteter Spaziergänge – Us Leeve fördert die aktive Teilnahme der Senioren am alltäglichen Leben und stärkt zudem nicht nur nachbarschaftliche Strukturen, sondern verbindet Generationen aus verschiedenen kulturellen Kreisen. Denn Us Leeve wendet sich bewusst auch an Seniorinnen und Senioren mit Migrationshintergrund, da der Verein sowohl hinsichtlich seiner Mitarbeiter als auch seiner Teilnehmer das multikulturelle Köln-Ehrenfeld widerspiegelt. www.usleeve.de

Yoga in Ehrenfeld

Ob biegsamer Körper, ruhiger Geist oder gute Gesundheit: Wonach auch immer wir suchen, Yoga gibt es uns. Und tatsächlich setzt man hier auf Altbewährtes, anstatt einem Trend hinterherzuturnen. Schon vor rund 3000 Jahren grüßten Menschen gemäß der indischen Bewegungslehre die Sonne oder formten ihren Körper zum Dreieck. Die positiven Wirkungen auf das menschliche Wohlbefinden sind vielseitig: vom starken Körper über verbesserte Atmung und Kreislauf bis hin zum Stressabbau. Und wer damit beginnt, lernt nicht nur Asanas und Meditationstechniken, sondern auch die Philosophie dahinter: weniger konsumieren, mehr aufs Herz hören, achtsamer sich selbst und anderen gegenüber sein. Yoga macht rundum glücklich und wer selbst Yogi bzw. Yogini werden möchte oder es bereits ist, findet in Ehrenfeld ein tolles Angebot.

www.ashtangaconnection.de
www.ashtangakoeln.de
www.sukhayoga.de
www.vishnuscouch.de
www.dvipadastudio.de
www.yogapunx.de
www.grcic-pilates-yoga.de

  • Text: Verena Andric
  • Grafik: Ina Lohner